Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Bedingungen zum Auslösen der
Airbags - Warum ist mein Airbag bei
einer Kollision nicht ausgelöst
worden? - Airbags - Ihr Fahrzeug im Detail - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Bedingungen zum Auslösen der Airbags

Vordere Airbags

Die vorderen Airbags (Fahrer- und Beifahrerairbag) sind so konstruiert, dass sie bei bestimmten Frontalkollisionen unter Berücksichtigung der Aufprallstärke, der Geschwindigkeit und des Aufprallwinkels ausgelöst werden.

Airbags

Seitenairbag*

Seiten- und/oder Kopfairbags sind so konstruiert, dass sie bei bestimmten seitlichen Kollisionen oder Fahrzeugüberschlägen unter Berücksichtigung der Aufprallstärke, der Geschwindigkeit und des Aufprallwinkels ausgelöst werden.

Obwohl Fahrer- und Beifahrerairbag so konstruiert sind, dass sie nur bei bestimmten Frontalkollisionen ausgelöst werden sollen, ist es möglich, dass sie bei unterschiedlichen Kollisionen ausgelöst werden, in denen die Aufprallkraft auf die vorderen Aufprallsensoren ein bestimmtes Maß überschreitet.

Obwohl Seiten- und/oder Kopfairbags so konstruiert sind, dass sie nur bei bestimmten seitlichen Kollisionen ausgelöst werden sollen, ist es möglich, dass sie bei unterschiedlichen Kollisionen ausgelöst werden, in denen die Aufprallkraft auf die seitlichen Aufprallsensoren ein bestimmtes Maß überschreitet.

Mit anderen Worten, Airbags können unter Umständen z.B. auch in folgenden Unfallsituationen ausgelöst werden: bei einem schrägen Frontalaufprall, bei einer Kollision mit einem höher stehenden Fahrzeug wie z.B. einem LKW, bei dem Ihr Vorderwagen unter den LKW geraten kann, bei einem Aufprall auf einen Pfahl oder Mast und bei einem Fahrzeugüberschlag. Fahren Sie deshalb zu jeder Zeit vorsichtig.

Airbags können auch ausgelöst werden, wenn die Fahrzeugkarosserie beim Fahren im Gelände einem Aufprall ausgesetzt wird. Fahren Sie deshalb auf unbefestigtem Untergrund, der zum Befahren mit einem PKW nicht vorgesehen ist, besonders vorsichtig.

Um die Insassen zu schützen, können die vorderen Airbags und die Gurtstraffer bei bestimmten seitlichen Kollisionen mit ausgelöst werden.

Airbags

    Airbag-Aufprallsensoren

    Bedingungen zum Nicht-Auslösen der Airbags

    Andere Materialien:

    Volvo S80. Motor mit elektronischem Ölstandgeber, 4-Zyl.
    Einfüllrohr6. In bestimmten Fällen kann es nötig werden, zwischen den Wartungsintervallen Öl nachzufüllen. Maßnahmen in Bezug auf den Motorölstand sind er ...

    Kia Opirus. Fahrersitzposition speichern
    1. Schieben Sie den Getriebe- Wählhebel bei eingeschalteter Zündung in die Parkstufe P. 2. Stellen Sie den Fahrersitz, das Lenkrad und die Außenspiegel so ein, dass Ihre Sitzpos ...

    Hyundai Genesis. Zuständigkeit des Fahrzeughalters
    ANMERKUNG Die Einhaltung der vorgeschriebenen Wartungsintervalle und die Aufbewahrung der Unterlagen liegen in der Verantwortung des Fahrzeughalters. Wir empfehlen grundsätzlich, das Fahrz ...

    Kategorien


    © 2017-2024 Copyright www.eautosde.com
    0.0092