Autos Betriebsanleitungen
BMW 5er: Ein-/Ausschalten - Spurverlassenswarnung - Sicherheit - Bedienung - BMW 5er Betriebsanleitung

BMW 5er: Ein-/Ausschalten

Automatisch einschalten

Die Spurverlassenswarnung aktiviert sich automatisch nach dem Fahrtantritt, wenn die Funktion beim letzten Fahrtende eingeschaltet war.

Manuell ein-/ausschalten

Taste drücken.

Das Menü zu den Intelligent Safety- Systemen wird angezeigt.

Wenn alle Intelligent Safety-Systeme ausgeschaltet waren, werden jetzt alle Systeme eingeschaltet.

"INDIVIDUAL konfigurieren": Je nach Ausstattung können die Intelligent Safety-Systeme einzeln konfiguriert werden. Die individuellen Einstellungen werden aktiviert und für das momentan verwendete Fahrerprofil gespeichert.

Sobald im Menü eine Einstellung verändert wird, werden alle Einstellungen des Menüs aktiviert.

Taste wiederholt drücken.

Es wird zwischen folgenden Einstellungen gewechselt: "ALL ON": Alle Intelligent Safety-Systeme werden eingeschaltet. Für die Unterfunktionen werden Basiseinstellungen aktiviert.

"INDIVIDUAL": Die Intelligent Safety-Systeme werden entsprechend den individuellen Einstellungen eingeschaltet.

Einige Intelligent Safety-Systeme können nicht einzeln ausgeschaltet werden.

Taste gedrückt halten.

Alle Intelligent Safety-Systeme werden ausgeschaltet.

Empfindlichkeit der Warnungen einstellen

Über iDrive:

  1. "Mein Fahrzeug"
  2. "Fahrzeugeinstellungen"
  3. "Intelligent Safety"
  4. "Spurverlassenswarn."
  5. Gewünschte Einstellung auswählen.
  • "immer": Das System warnt immer im Rahmen der technischen Grenzen.
  • "reduziert": Situationsabhängig werden einige Warnungen unterdrückt, z. B. bei Überholvorgängen ohne Blinker oder bei gewolltem Überfahren von Fahrspurlinien in Kurven.
  • "aus": Es erfolgen keine Warnungen.

Die gewählte Einstellung wird für das momentan verwendete Fahrerprofil gespeichert.

Stärke der Lenkradvibration einstellen Über iDrive:

  1. "Mein Fahrzeug"
  2. "Fahrzeugeinstellungen"
  3. "Lenkradvibration"
  4. Gewünschte Einstellung auswählen.

Die Einstellung wird für alle Intelligent Safety- Systeme übernommen und für das momentan verwendete Fahrerprofil gespeichert.

Fahrzeuge mit Seitenkollisionswarnung: Lenkeingriff ein-/ausschalten

Der Lenkeingriff kann getrennt für Spurwechselwarnung oder Spurverlassenswarnung einund ausgeschaltet werden.

Über iDrive:

  1. "Mein Fahrzeug"
  2. "Fahrzeugeinstellungen"
  3. "Intelligent Safety"
  4. "Lenkeingriff"

Die gewählte Einstellung wird für das momentan verwendete Fahrerprofil gespeichert.

Anzeige in der Instrumentenkombination

Das Symbol leuchtet grün: Mindestens eine Spurbegrenzungslinie wurde erkannt und Warnungen können ausgegeben werden.

    Überblick

    Warnfunktion

    Andere Materialien:

    Mercedes E-Klasse. Mercedes-Benz Intelligent Drive
    Mercedes-Benz Intelligent Drive steht für innovative Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme, die den Komfort erhöhen und den Fahrer in kritischen Situationen unterstützen. ...

    BMW 5er. Post Crash – iBrake
    Prinzip Das System kann das Fahrzeug in bestimmten Unfallsituationen ohne Eingriff des Fahrers automatisch zum Stillstand bringen. Das Risiko einer weiteren Kollision und deren Folgen können dad ...

    Kia Opirus. Leuchten und Akustiksignale
    Funktionsprüfung Die Funktion der Warnleuchten kann bei eingeschalteter Zündung (Zündschlüssel in Stellung ON, Motor nicht anlassen) geprüft werden. Lassen Sie Leuchten, ...

    Kategorien


    © 2017-2023 Copyright www.eautosde.com
    0.0102