Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Bremsanlage mit
Bremskraftverstärker - Bremsanlage - Fahrbetrieb - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Bremsanlage mit Bremskraftverstärker

Kia Opirus / Kia Opirus Betriebsanleitung / Fahrbetrieb / Bremsanlage / Bremsanlage mit Bremskraftverstärker

Die Bremsanlage Ihres Fahrzeugs verfügt über einen Bremskraftverstärker und sie wird bei normaler Benutzung automatisch nachgestellt.

In den Fällen, in denen die Bremskraftunterstützung nicht zur Verfügung steht, wie z.B. bei abgestelltem Motor oder in anderen Situationen, können Sie die Bremse weiterhin verwenden, jedoch müssen Sie das Bremspedal in diesem Fall kräftiger treten. Der Bremsweg kann allerdings länger werden.

Bei abgestelltem Motor wird die gespeicherte Bremskraftunterstützung mit jedem Treten des Bremspedals verringert. Treten Sie in diesem Fall deshalb nicht unnötigerweise mehrfach das Bremspedal. Treten Sie das Bremspedal nur dann mehrfach nacheinander, wenn es für die Fahrsicherheit erforderlich ist.

    Bremsanlage

    Im Fall eines Bremsversagens

    Andere Materialien:

    Mercedes E-Klasse. Probleme mit dem Schiebedach
    Ihr Fahrzeug kann mit einem Schiebedach oder einem Panorama-Schiebedach ausgestattet sein. In diesem Abschnitt bezieht sich der Begriff "Schiebedach" auf beide Schiebedachvarianten.   WARNU ...

    BMW 5er. Ein-/Ausschalten
    Automatisch einschalten Die Seitenkollisionswarnung aktiviert sich automatisch nach dem Fahrtantritt, wenn die Funktion beim letzten Fahrtende eingeschaltet war. Manuell ein-/ausschalten Taste dr ...

    Kia Opirus. Störung der Motorsteuerung-Warnleuchte*
    Diese Warnleuchte ist Bestandteil des Motorsteuersystems, welches die Systemkomponenten der Abgasregelung steuert und überwacht.Wenn diese Warnleuchte während der Fahrt aufleuchtet, lie ...

    Kategorien


    © 2017-2022 Copyright www.eautosde.com
    0.0122